Wissenschaft und Technologie sind zentrale Themen des Deutsch-Französischen Ministerrats 2023

2023-01-24 17:06

Zusammenarbeit

Anlässlich des 60. Jahrestages des Elysée-Vertrags hat der deutsch-französische Ministerrat eine gemeinsame Erklärung herausgegeben, in der er mehrere Verpflichtungen zur Stärkung der Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie hervorhebt.

Obwohl die deutsche und die französische Regierung mit dieser Erklärung ihre Beziehungen in allen Bereichen stärken wollen, nimmt die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit, insbesondere in den Bereichen Energie und zukünftige technologische Herausforderungen, einen besonderen Stellenwert ein. Diese Fragen spielen eine wichtige Rolle bei der Verwirklichung der drei Ziele, die die Grundlage der gemeinsamen deutsch-französischen Ambitionen bilden: technologische Souveränität, Reindustrialisierung unseres Kontinents und Dekarbonisierung unserer Wirtschaft.

Der Kern der Erklärung, das Kapitel Energie, Wirtschaft, Industrie, Soziales und Umwelt, listet neue bilaterale Initiativen oder Initiativen zur Weiterentwicklung bestehender Prozesse auf. Dazu gehören unter anderem:

Auch Lesen :  Rekordhöhe: Vulkanwolke von Tonga reichte 57 Kilometer hoch | Wissenschaft

– Internationale Bemühungen zur beschleunigten Umstellung auf eine klimaneutrale Produktion (u. a. durch den beim G7-Gipfel in Deutschland 2022 ins Leben gerufenen Climate Club);

in Anerkennung der Notwendigkeit, in Projekte für die nachhaltige langfristige Produktion wesentlicher Rohstoffe in der gesamten EU zu investieren;

– Engagement für verstärkte Investitionen in Zukunftstechnologien, insbesondere Energie (erneuerbare und kohlenstoffarme Energie, Dekarbonisierung von Gebäuderessourcen, Energieeffizienz, Wasserstoff), Netze, intelligente und grüne Technologien;

– Zustimmung der High-Level Joint Working Group on Energy (Französisches Ministerium für ökologischen Wandel und territoriale Integration / Deutsches Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz);

– Einrichtung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe zu Wasserstofffragen und Entwicklung eines gemeinsamen strategischen Fahrplans für Wasserstoff;

Auch Lesen :  Autsch! Bei immer Leuten mehr springt random das Kamera-Glas

– Fortsetzung der wissenschaftlichen, technologischen und industriellen Unterstützung des Projekts International Thermonuclear Experimental Reactor (ITER) und gemeinsame Erforschung technologischer Durchbrüche, die die Entwicklung der ersten Kernfusionskraftwerke beschleunigen können;

– Start eines neuen deutsch-französischen Forschungsprogramms zu neuen Batterietechnologien;

– gemeinsamer Aufbau einer deutsch-französischen Dialogplattform zum Thema Batterieladen und Wasserstoff-Ladeinfrastruktur;

– regelmäßiger Austausch von Informationen und bewährten Verfahren zur Unterstützung der Nachhaltigkeit digitaler Infrastrukturen;

– ein gemeinsamer Aufruf an die European Technology Champions Initiative (ETCI), sich zur Unterstützung der Innovationsfinanzierung und einer ehrgeizigen europäischen Agenda zur Anwerbung von Talenten zu verpflichten;

– Enge Zusammenarbeit zwischen der deutschen Digital Hub-Initiative und Hub France IA, Aufbau eines deutsch-französischen Netzwerks zur Unterstützung des Austauschs von technologischem und wirtschaftlichem Know-how sowie Fortsetzung gemeinsamer Aktivitäten zur Stärkung der europäischen digitalen Souveränität, insbesondere im Feld von 5G/6G Netzen und Datenwirtschaft;

Auch Lesen :  Hochzeit auf den ersten Blick: Bei diesem Paar hat die Wissenschaft versagt -"Habe ein komisches Gefühl bei ihr."

– enge Zusammenarbeit bei der Wiederherstellung von Ökosystemen und dem natürlichen Klimaschutz;

Im Rahmen dieses Maßnahmenpakets wollen die deutsche und die französische Regierung gemeinsam die Zukunft, insbesondere für den grünen und digitalen Wandel, rüsten und auf europäischer Ebene industrielle Anstrengungen und grüne Energie ausbauen. Daher ist geplant, eine gemeinsame Initiative innerhalb der EU zu starten.

Quellen und weiterführende Informationen:

https://www.elysee.fr/emmanuel-macron/2023/01/22/declaration-conjointe-conseil-des-ministres-franco-allemand (Englisch: https://www.elysee.fr/en/emmanuel- macron/2023/01/22/deutsch-französische-erklärung)

https://www.g7germany.de/resource/blob/974430/2057926/2a7cd9f10213a481924492942dd660a1/2022-06-28-g7-climate-club-data.pdf?download=1

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button