Welcome to DMZ – Call of Duty Infobase

Infinity Ward hat mit Streamern und Entwicklern einen ersten Blick in die DMZ geworfen.

Was Spieler von DMZ erwarten können:

DMZ ist eine gefährliche, abwechslungsreiche und tiefe Open-World-Erfahrung, bei der die Spieler ihre eigene Leistungsstufe wählen können. Selbst in seiner primitivsten Form ist das DMZ-Erlebnis etwas für die eingefleischtesten Fanatiker, die Fraktionsmissionen, Verträge, Weltereignisse abschließen, Vorräte auffüllen, anderen Trupps helfen (oder Chaos anrichten), gesperrte Bereiche aufbrechen und vieles mehr. Einmal eingerichtet, gibt es am ersten Tag viel zu erobern.

Spieler aller Spielstärken haben in diesem Sandbox-Modus die Wahl zwischen verschiedenen Spiel- und Gewinnmöglichkeiten. Es geht darum, eine aktive Welt mit AQ-Kräften und feindlichen Operatoren zu erkunden, Missionen und Ziele zu erfüllen und mit Beute, Bargeld, Wertgegenständen und Belohnungen zu verschwinden. Machen Sie Ihre eigenen Wetten und sammeln Sie Premium-Gegenstände, um sie schließlich in Modern Warfare II und dem Rest von Warzone 2.0 zu verwenden.

Die Spieler können wählen, wo und wie sie teilnehmen möchten, aber alle Operator müssen die Abstiegszone von Al Mazra verlassen, um ihren Preis zu erhalten. Die Spieler werden schließlich um die Vorherrschaft kämpfen, wenn sie all die Erfahrungen und Boni entdecken, die dieser Modus zu bieten hat. Die DMZ beginnt bei Al Mazrah, also weiß niemand, wohin es gehen soll …

GEHEIMHALTEN

Die DMZ soll Waffen und andere Wertgegenstände aus der Sperrzone fernhalten. Die Spieler beginnen mit einer kleinen Menge kostenloser Schmuggelwaffen. Schmuggelwaffen können nur in der DMZ verwendet werden und sind für immer verloren, wenn sie auf dem Schlachtfeld verloren gehen. Waffen, die von anderen Spielern oder Gegnern auf dem Schlachtfeld erworben wurden, gelten als Schmuggelware, nachdem sie mit ihnen gegangen sind.

Bei Call of Duty dreht sich alles um das Anpassen von Waffen. Egal, ob es sich um benutzerdefinierte Mods oder Waffenpläne handelt, wir möchten diese Kreationen in die DMZ bringen.

Auch Lesen :  Die seltsame Wandlung des Prof. Lauterbach: Vom „Team Wissenschaft“ ins Lager der Coronafolgen-Verharmloser

Sie beginnen mit einem versicherten Waffenslot für jede Waffe oder jedes Waffenmodell der persönlichen Ausrüstung. Zusätzliche Slots für Versicherungswaffen können durch Stufenaufstiege in Factions gewonnen werden.

Diejenigen, die nach einer anderen Möglichkeit suchen, Waffen freizuschalten, als die traditionellen Waffen-XP, die durch Matches gewonnen werden, sollten sich darauf freuen, ihr Interieur zu planen. Durch das Erhalten von Schmuggelwaffen wird die Primärwaffe des Büchsenmachers freigeschaltet (verfügbar im Mehrspielermodus und Battle Royale).

Wenn Sie eine versicherte Waffe verlieren, denken Sie daran, dass die Versicherung Zeit braucht, es sei denn, Sie sind bereit, den richtigen Preis zu zahlen. Das Geld und die Edelsteine, die abgebaut werden, beschleunigen die Abklingzeit dieser Spielautomaten.

Das Versteck enthält auch bestimmte Gegenstände aus Verbotenen Zonen. Während der nächsten Infiltration können Sie sie in Ausrüstung und Rucksäcke stecken und auf spezielle Orte zugreifen.

Rucksäcke füllen sich während der Spiele, sodass die Betreiber einen von sechs Dead Drop-Standorten besuchen können, um Gegenstände für das nächste Spiel zu lagern.

ZUGANG, LADEN UND ZWECK

DMZ basiert auf dem Dreifachmodus und kann alleine oder zu zweit gespielt werden, indem der Gruppenhintergrund deaktiviert wird. Das Gebiet Al Mazra ist ein gefährliches Gebiet, daher empfehlen wir, mit drei zu beginnen.

Sie erhalten Fraktionsquests, die Ihnen das Spielen beibringen, und geben Ihnen Ihre ersten DMZ-Belohnungen. Sie kommen von einigen der stärksten PMC-Fraktionen unserer Welt: Legion, Weißer Lotus, Schwarze Maus, Legion ist Ihre Startfraktion, und die anderen beiden werden freigeschaltet, indem Sie Quests für andere Fraktionen abschließen.

Indem Sie eine bestimmte Anzahl von Fraktionsmissionen abschließen, können Sie in Fraktionsmissionen aufsteigen. Diese Missionen bieten großartige Herausforderungen, kombiniert mit besonderen Belohnungen.

Auch Lesen :  Alph, Brittany, Charly & Koppaite-Raumanzug-Deko in Pikmin Bloom ab dem 15. November • Nintendo Connect

Die Spieler betreten die Sperrzone mit dem von ihnen gewählten Werkzeug, sei es eine Versicherung oder Schmuggelware. Mitnehmen kann man auch nichts – manchmal braucht man nur zwei Fäuste und einen Traum. Der genaue Punkt der Infiltration ist zufällig, sodass keine zwei DMZ-Matches gleich sind.

Um mehr Gegenstände zu erhalten, müssen die Spieler den Rucksack benutzen, um aus der Sperrzone herauszukommen. Auf diese Weise können Spieler „Versorgungsläufe“ absolvieren, die sie auf zukünftige Missionen vorbereiten können.

Zusätzlich zu ihren Rucksäcken können Spieler die Welt mit Gegenständen verlassen, die sie in ihren Rucksäcken tragen, wie Rucksäcke, Selbstverteidigung und Rüstungen. Dies ist besonders wichtig für Spieler, die früh im Turnier gegen hochkarätige Gegner antreten. nächstes Mal.

INNERHALB DER BESCHRÄNKUNGSZONE

Spieler können die Drop Zone frei erkunden, um weitere Gegenstände in ihrem Inventar zu sammeln und zusätzliche Missionen abzuschließen, während sie die in Fraktionsmissionen festgelegten Ziele erfüllen. Dies könnte das Abschließen eines Vertrags sein, z. B. das Retten einer Geisel, das Ausschalten eines wertvollen Ziels oder die Teilnahme an einem globalen Ereignis, z. B. die Aktivierung eines SAM-Geschützturms oder eines UAV-Geschützturms.

Wie in Warzone 2.0 erwartet die Spieler logische Beute – Gegenstände können an realen Orten gefunden werden, wie z. B. ein Badezimmerschrank in Al Mazrah oder medizinische Versorgung in einem Krankenhaus. Eine Polizeistation oder ein militärischer Außenposten kann mehr taktische Ausrüstung enthalten.

Es gibt ein paar Einschränkungen bei der Erkundung von Al Mazrah: erstens verschlossene Räume, d. h. spezielle Bereiche innerhalb des Sperrgebiets, Festungen, die von AQ-Kräften bewacht werden. Spieler müssen Schlüssel erhalten, um Zugang zu diesen wertvollen Orten zu erhalten.

Außerdem hat Al Mazrah keine Kreiseinbrüche, aber die Spieler müssen auf Strahlung und gelegentliche Sandstürme achten. Wir wissen noch nicht, was diese tödliche Energie verursacht und was die Betreiber gewinnen, wenn sie ihre Quelle finden …

Auch Lesen :  Plagiats-Verdacht an HSG. «Ein Begräbnis für die Schweizer Wissenschaft».

Auch hier gibt es in DMZ kein festgelegtes Ziel oder einen Weg zum Sieg – Sie sind dafür verantwortlich, Ihren Erfolg in diesem Modus zu planen, und es gibt jede Menge Belohnungen für Ihre Bemühungen: doppelte EP-Zähler, Prestigekarten, Waffenzauber und mehr. Kosmetika.

Und schließlich der ultimative Preis: das M13B-Sturmgewehr. Diese funktionale Waffe ist zusammen mit der neuen BAS-P SMG Teil der Bruen Ops-Plattform und kann in jedem Modern Warfare II- oder Warzone 2.0-Modus verwendet werden.

EXFILE

Teil des Designs der DMZ ist es, dass jede Begegnung zählt – alles, was Sie aus der DMZ mitnehmen, sei es eine Last oder ein Rucksack, verschwindet, wenn Sie sterben. Spieler können nach ihrem Tod immer noch von ihren Teamkollegen wiederbelebt werden (obwohl dies länger dauert als ein normaler Tod), aber wenn alle fallen, fällt auch die gesamte wertvolle Beute.

Einzige Ausnahme ist eine versicherte Waffe, die zu Ihrem Inventar gehört.

DAS IST NUR DER ANFANG.

Bei Al Mazrah haben wir eine riesige lebendige Welt mit herausfordernden Feinden, einem tiefgreifenden Questsystem, Nebenquests, Geheimnissen und mehr geschaffen. Während wir weiter an neuen Möglichkeiten arbeiten, Geld und Items zu verwenden, hoffen wir, neue Möglichkeiten zu sehen, Spieler fürs Swipe zu belohnen.

DMZ soll keine Nachbildung sein, und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie es sich in freier Wildbahn spielt. Wir hoffen, dass die Spieler ihre Abenteuer mit uns teilen und über ihre Erfahrungen abstimmen. Wir sehen uns ab dem 16. November in Al Mazrah!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button