Walt Disney investiert weitere 900 Mio. US-Dollar in eine „Sport-Wette“

Motley Fool GmbH – Haftungsausschluss für Anlageempfehlungen

Haftungsausschluss für Research-Veröffentlichungen der The Motley Fool GmbH Hinweis: Auf diesen Seiten finden Sie rechtliche Hinweise und Veröffentlichungen gemäß § 34b Abs. 1 WpHG und MAR (Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014) zu allen Wertpapieranalysen und -empfehlungen der The Motley Fool Fool GmbH (im Folgenden „The Fool“) aller Unternehmen, die derzeit von ihr verfolgt werden.

Diese Seiten wurden zuletzt am 18. April 2017 aktualisiert.

Impressum / Disclaimer Anlageempfehlungen von The Fool enthalten ausgewählte Informationen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Analysen basieren auf allgemeinen Informationen und Daten (“Daten”), die als zuverlässig erachtet werden. The Fool hat diese Informationen jedoch nicht auf Richtigkeit oder Vollständigkeit überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Unvollständige oder ungenaue Informationen begründen keine Haftung von Fall für Schäden und Ablad haftet nicht für indirekte und/oder direkte und/oder Folgeschäden. Insbesondere übernimmt The Fool keine Verantwortung für die in diesen Analysen enthaltenen Aussagen, Planungen und sonstigen Angaben zu den besprochenen Unternehmen, deren Tochterunternehmen, Strategien, Wirtschafts-, Markt- und/oder Wettbewerbsbedingungen, rechtlichen Rahmenbedingungen etc. Sorgfalt zusammengestellt, können Fehler auftreten oder Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen werden. Fool, seine Aktionäre und Mitarbeiter garantieren nicht die Genauigkeit oder Vollständigkeit von Aussagen, Berechnungen, Empfehlungen oder Schlussfolgerungen, die aus den in der Umfrage enthaltenen Informationen abgeleitet werden. Werden wichtige Informationen ausgelassen, haftet The Fool für einfache Fahrlässigkeit. Die Haftung von The Fool ist auf gewöhnliche und vorhersehbare Schäden begrenzt. Anlageempfehlungen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es ist möglich, dass Anteilseigner, Führungskräfte oder Mitarbeiter von The Fool eine verantwortliche Position, beispielsweise ein Aufsichtsratsmitglied, in den in aufgeführten Unternehmen innehaben die Analyse, in der sie tätig sind oder eine Anlageposition haben. Meinungen in Anlageempfehlungen können ohne Vorankündigung geändert werden. Alle Rechte vorbehalten.

Auch Lesen :  2OT-Drama! Dallas Mavericks würgen sich zum Sieg bei den Los Angeles Lakers

Zusatzinformationen für US-Kunden Anlageempfehlungen sind Produkte von The Fool. Der Narr ist der Arbeitgeber oder Vorgesetzte des Research-Analysten, der den Bericht erstellt hat. Der Research-Analyst ist mit keinem in den USA regulierten Broker-Dealer verbunden und steht daher nicht unter der Aufsicht eines in den USA regulierten Broker-Dealers.

Erklärung gemäß § 34b Abs. 1 WpHG und MAR sowie Delegierte Verordnung (EU) Nr. 2016/958 („DelVO“) Bewertung Die Bewertung, die der hier analysierten Anlageempfehlung der Gesellschaft zugrunde liegt, basiert auf einer allgemein anerkannten Bewertung . und weit verbreitete fundamentale Analysemethoden, wie z. B. das Discounted-Cashflow-Modell (DCF), Multiple Terminal Valuation, Peer-Group-Vergleich, „Sum of Parts“-Modell oder ähnliche, beliebte und weit verbreitete fundamentale Bewertungsmethoden.

Das Ergebnis dieser fundamentalen Einschätzung dient als Grundlage der Empfehlung, wird aber auch vom Analysten im Hinblick auf mögliche Veränderungen in der Branche, alternative Zukünfte, Ergebnisse der Unternehmensstrategie, Wettbewerbsdruck usw. angepasst. Die endgültige Meinung des Analysten sollte nicht als einzelner Punkt des Modells betrachtet werden, sondern als Ergebnis der Betrachtung möglicher zukünftiger Konsequenzen.

Unabhängig von der verwendeten Bewertungsmethode besteht das Risiko, dass Anlageergebnisse nicht erzielt werden, beispielsweise aufgrund von unerwarteten Änderungen in der Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens, Änderungen im Management, in der Technologie, in der wirtschaftlichen Entwicklung, im Zinssatz, im Betrieb und/oder im Material Entwicklung. Kosten, Wettbewerbsdruck, aufsichtsrechtliche Vorschriften, Wechselkurse, Besteuerung usw. Mit der Anlage in ausländische Märkte und Instrumente sind weitere Risiken verbunden, beispielsweise aufgrund von Wechselkursschwankungen oder Änderungen der politischen und gesellschaftlichen Bedingungen.

Auch Lesen :  KRACH! BUMM! Afrikanische Handballer erst am Boden, dann im Himmel!

Diese Analyse gibt die Meinung des jeweiligen Autors zum Zeitpunkt der Erstellung wieder. Eine Änderung der zugrunde liegenden Faktoren, auf denen die Bewertung basiert, kann die Genauigkeit der Bewertung weiter verbessern. Wann diese Details aktualisiert werden, steht noch nicht fest.

Es wurden zusätzliche interne und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Interessenkonflikte zu vermeiden oder zu beseitigen.

Die Ergebnisse der Analysen und die Meinungen der Analysten werden nicht offengelegt, bevor sie in den analysierten Unternehmen veröffentlicht werden.

Alle in dieser Finanzanalyse genannten Preise von Finanzinstrumenten sind Schlusskurse am Handelstag der Börse vor dem jeweiligen Veröffentlichungsdatum, sofern nicht ausdrücklich ein anderer Zeitpunkt angegeben ist.

Bedeutung vorgeschlagener Anlageempfehlungen Anlageempfehlung: Erwartete Entwicklung des Kurses eines Finanzinstruments bis zum festgelegten Kursziel, gemäß der Meinung des für dieses Finanzinstrument verantwortlichen Analysten.

Kaufen: Der Aktienkurs wird in den nächsten 3 bis 5 Jahren voraussichtlich stärker steigen als der entsprechende Index. Halten: Es wird erwartet, dass die Aktienkurse in den nächsten 3 bis 5 Jahren entweder weniger steigen als der jeweilige Index oder stabil bleiben. Verkaufen: Der Aktienkurs wird voraussichtlich in den nächsten 3 bis 5 Jahren fallen.

Handels- und Analystenregeln der Motley Fool GmbH und Offenlegungen gegenüber Dritten Wenn ein Analyst von Motley Fool über eine Aktie schreibt, an der er oder sie eine Position oder ein sonstiges Interesse hat, wird diese Tatsache am Ende des Artikels oder Berichts vermerkt.

Auch Lesen :  Neymar und Sohn von Kroatien-Star Perišić mit emotionaler Szene

Wir haben Aktienempfehlungen in unseren kostenpflichtigen Newslettern, und wir veröffentlichen diese Empfehlungen auch, wenn wir sie auf unserer kostenlosen Website (Fool.de) schreiben. Um unseren zahlenden Mitgliedern gegenüber fair zu sein, werden wir diese Empfehlungen mindestens 30 Tage nach Veröffentlichung der Empfehlung nicht in unseren kostenlosen Inhalten veröffentlichen. Nach Ablauf dieser 30 Tage werden wir diese Empfehlungen ebenfalls veröffentlichen.

Die US-Muttergesellschaft The Motley Fool, LLC (kurz „Fool US“ genannt) kann Positionen in den in unseren Artikeln erwähnten Wertpapieren halten. Da wir keine inoffiziellen Informationen über die Positionen unserer Muttergesellschaft haben, werden Fool US-Positionen auch nicht in unseren kostenlosen oder Premium-Inhalten veröffentlicht. Fool US hat seine eigene Datenschutzrichtlinie.

Zusätzlich zu den oben genannten Anforderungen unterliegen wir zusätzlichen Handelsbeschränkungen und -richtlinien. Diese Einschränkungen verlangen von Motley Fool-Mitarbeitern:

– jede ihrer Aktien muss mindestens 10 volle Handelstage haben. (Tageshandel ist nicht erlaubt – wie wir wollten!) – Sie können 2 volle Handelstage lang nicht über diese Aktie schreiben, bevor Sie die Aktie kaufen oder verkaufen. – Wenn sie Aktien kaufen oder verkaufen, unabhängig davon, ob sie darüber geschrieben haben oder nicht, müssen sie unsere Compliance-Abteilung benachrichtigen.

Wir arbeiten auch mit freiberuflichen Autoren zusammen, die:

– Jede Aktie, die Sie besitzen und über die Sie bei Motley Fool schreiben, muss mindestens 10 klare Handelstage haben. – Es ist nicht erlaubt, innerhalb von 2 vollen Handelstagen vor dem Kauf oder Verkauf der Aktie über diese Aktie zu schreiben.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button