RS-Virus: Welche Symptome verursacht die Atemwegsinfektion? | NDR.de – Ratgeber

Das Respiratory Syncytial Virus befällt die oberen und unteren Atemwege. Es ist die häufigste Ursache für Infektionen der Atemwege, insbesondere bei Frühgeborenen, Säuglingen und Kleinkindern. Da ihr Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist, kommt es immer wieder zu schweren Schüben, in sehr seltenen Fällen sogar zum Tod. Auch Menschen mit Immunschwäche oder geschwächtem Immunsystem sind gefährdet. Bei gesunden Jugendlichen und Erwachsenen verläuft eine RSV-Infektion hingegen meist harmlos. Da RSV auch in der kalten Jahreszeit häufiger auftritt und nahezu identische Symptome aufweist, ähneln sich die beiden Infektionen vom Krankheitsbild.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button