Ross Antony sorgt für peinliche Panne beim Adventsfest mit Florian Silbereisen

  1. tz
  2. Fernsehgerät

wurde erstellt:

von: Lisa Klugmeier

Teilt

Florian Silvereisen lud erneut zu seinem alljährlichen „Adventsfest der 100.000 Lichter“ ein – Ross Antony war auch dabei. Doch seine Choreografie war nicht durchdacht und der Erfolgsstar schluckte jede Menge Kunstschnee. Er fand es lustig, die Fernsehzuschauer waren verlegen.

Sohl – „Dieser Mann hat jedes Jahr die originellsten Geschenktipps“, freut sich Florian Silvereisen auf den Auftritt von Ross Antony. Und wie man es von dem Schlagersänger gewohnt ist, performt er die deutsche Version von “Let It Snow!” Voller Energie und guter Laune. Lass es schneien Lass es schneien!“ Doch Ross Antonys Adventsfest-Auftritt verläuft nicht wie geplant.

Auch Lesen :  Amira Pocher bereut Auftritt nach Buhrufen in ProSieben-Show

“Do my turn, then boom!”: Ross Antony schluckt Kunstschnee

Bei einer seiner Pirouetten bekommt Ross Antony eine volle Ladung Kunstschnee ins Gesicht – und viel davon landet in seinem Mund. Während das Studiopublikum begeistert applaudiert, lacht Ross Antony über sich selbst. “Was ist los? Du hast Schnee geschluckt?” Fragt Florian Silvereisen und versucht, sich nicht vom Gelächter seines Kollegen Schlager anstecken zu lassen.

Ross Antony erstickt an Kunstschnee.  Ross Antony während der Aufzeichnung der ARD-Fernsehsendung Das Adventsfest der 100.000 Lichter am 24. November 2022 in Suhl.  (Fotomontage)
Auch Ross Antony war beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ dabei. Aber auf der Bühne gab es künstlichen Schneefall. Er fand es lustig, die Fernsehzuschauer waren verlegen. (Foto) © IMAGO / Zukunftsbild & IMAGO / STAR-MEDIA

„I goes, I did my turn, and then boom!“, beschreibt Ross Antony den schicksalhaften Moment. Doch als Ross Antony herausplatzt und versucht, Zunge und Gaumen von den künstlichen Schneeflocken zu befreien, muss selbst Florian Silverreisen, einer der größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten, lachen.

Auch Lesen :  „Bier über den Kopf gekippt“ – Gewinner der 1Live Krone auf Aftershow-Party eskaliert

Warum 100.000 Glühbirnen?

2010 wurde eine Weihnachtsshow namens „Advent Folk Music Festival“ ausgestrahlt, 2011 wurde der Name geändert. Der Grund: Seit 2009 wird das Licht des Friedens jedes Jahr weitergegeben, bis 100.000 Lichter in der Show leuchten. Seit dem 26. November 2011 heißt das Programm daher traditionell „Adventsfest der 100.000 Lichter“.

Ross Antony erstickt an Kunstschnee: Ein Missgeschick beim Adventsfest sorgt für Spott

Während Florian Silvreisen und Ross Antony herzhaft über den Kunstschnee-Vorfall lachen können, ist den TV-Zuschauern die Adventsfest-Katastrophe ziemlich peinlich. Die sarkastischen Kommentare im Internet ließen daher nicht lange auf sich warten. “Hat Ross Antony nicht wieder seinen Hals gefüllt?” Ein Schriftsteller beobachtet.

Auch Lesen :  Wie TV-Star Serhiy Prytula Waffen für die Armee beschafft

Ein anderer Twitter-Nutzer war hin- und hergerissen und schrieb: „Atemberaubend … und ein bisschen beängstigend.“ „Im Ernst? Ross Anthony … sich für andere zu schämen“, schreibt ein anderer Zuschauer genervt.

Doch auch Florian Zilreisen musste viel Kritik einstecken. Weihnachtliche Stimmung, Licht der Ruhe und jede Menge Schlagerstars. Was könnte schiefgehen? Glaubt man den Zuschauern des „Adventsfestes der 100.000 Lichter“, ziemlich viel. Verwendete Quellen: ARD/Adventsfest der 100.000 Lichter, Twitter

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button