Freitag: AMD mit neuen High-End-Grafikkarten, EU mit neuem Cyber-Zentrum

AMD stellte die ersten Grafikkarten auf Basis des GPU Navi31 Chiplets vor. Die Radeon RX 7900 XTX und XT werden am 13. Dezember verfügbar sein und gegen Nvidias GeForce RTX 4080 antreten. Russlands Angriffskrieg hat derweil die EU-Kommission dazu veranlasst, eine eigene Überwachungsbehörde für den Cyberspace zu gründen. Die Gebotsfrist ist kürzer als üblich, daher scheint ein Gefühl der Dringlichkeit zu bestehen. Auch in den USA wird gekürzt, da die schwache Konjunktur auch die IT-Branche erfasst. Amazon verlängert Einstellungsstopp, sollte zum siebten Mal bei Lyft und Stripe gehen Laut einem Top-Bericht möchte Elon Musk möglicherweise 50 Prozent der Twitter-Belegschaft entlassen und eine Abfindung vermeiden.

Zwei neue Radeon-Grafikkarten RX 7900 XT und RX 7900 XTX Sollte ab dem 13. Dezember im Handel sein. nicht erzwungene Preisempfehlungen von der Seite AMD Die RX 7900 XTX mit 24 GB GDDR6-Grafikspeicher kostet 999 US-Dollar, die schwächere RX 7900 XT mit 20 GB 899 US-Dollar. Angesichts der technischen Unterschiede und der vorhergesagten Leistungsunterschiede Der Preisunterschied ist zu geringdas RX 7900 XT ist zu teuer: AMD Radeon RX 7900 XTX und XT mit RDNA3-Chiplets gegen GeForce RTX 4080.

Auch Lesen :  Infinity Link fast zehnmal so schnell wie Infinity Fabric

„Die Kapazitäten der EU-Kommission müssen dringend verbessert werden. IT-Bedrohungen, Ereignisse und Vorfälle potenzielle Auswirkungen auf kritische Infrastrukturen überwachen und bewerten“, sagte er EU-Kommission Dazu können bestehende Organisationen wie CERT-EU, Enisa und Cyclone gestärkt werden. Die Behörden selbst beschlossen jedoch, “Zentrum für Kenntnis und Analyse der EU-Cybersicherheitslage“bauen: Die EU-Kommission baut ein weiteres Cybercenter – dringend.

Zweite Vereinigte Staaten Andere Sorgen dominieren: die schwächelnde Konjunktur. Da ist es Der Arbeitskräftemangel in der IT-Branche wurde beseitigt. Unternehmen treten bei der Suche nach zusätzlichen Arbeitskräften zunehmend auf die Bremse. Es war ständig die Rede von einer Verlangsamung der Einstellungszahlen im Sommer, und jetzt passiert es Wachstum komplett stoppen und sogar Welle von Entlassungen. Aktuelle Beispiele AmazonasLyft, Stripe und Twitter. Grund dafür ist die Rezession und Musk: Eine Entlassungswelle in der US-IT-Branche.

Auch Lesen :  "Eine riskante Änderung": Twitter verschiebt Start von kostenpflichtigen Häkchen

steht dagegen PayPal Der Bezahldienst ist in den Sommermonaten verfügbar, daher ist er derzeit viel besser weiter gewachsen. Die Umsätze stiegen im dritten Quartal dieses Jahres deutlich und übertrafen die Erwartungen. Allerdings reagierte die Aktie im nachbörslichen Handel gleitenweil paypal vorsichtige Prognose enttäuschte Anleger in den letzten Quartalen. Das Unternehmen rechnet in naher Zukunft mit einem Umsatzwachstum verlangsamt: Gewinn von PayPal steigt, aber schwacher Ausblick zieht den Aktienkurs nach unten

Vorgeschlagener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Erlaubnis wird hier eine externe Umfrage (Opinary GmbH) geladen.

Umfragen immer laden

wer Illegales parken möchte zeigen Fahrzeug fotografieren und Senden Sie das Foto per E-Mail an die Polizeiohne es Datenschutzprobleme erhalten Es kommt von zwei Verwaltungsgerichtliche Entscheidungen aus. Das Gericht schloss sich den beiden Männern an, die die Vorwürfe von Parkverstößen auf Geh- und Radwegen mit Fotos untermauerten, und erhielt eine Abmahnung der Bayerischen Landesdatenschutzbehörde sowie ein Bußgeld von 100 Euro. Zwei Personen haben jedoch geklagt und mit diesem DSGVO-Urteil Recht behalten: Bürger dürfen Falschparker zu Werbezwecken fotografieren.

Auch Lesen :  Amasia: Neuer Superkontinent wird Pazifik verdrängen

In der neuen Ausgabe Erklärungsproblem Junggebliebene Datenschutz-Veteran Grüße: padeluun ist zu Gast Datenschutz-Podcast. Künstler seit 40 Jahren u Netzwerk Aktivist Biefeld arbeitet mit der Digitalcourage Alliance zusammen, um Bürgerrechte und Privatsphäre in der Online-Welt zu schützen. Im Interview spricht der Aktivist darüber, was ihn sonst noch motiviert und motiviert. Padelun tut es auch leid Entwicklung hin zu einer zentralstaatlichen föderalen Struktur 73 in Interpretationsproblemen: digitaler mutiger Aktivismus.

Auch wichtig:


(fds)

Zur Startseite

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button