Deutsche Twitch-Streamer streiten sich seit Tagen um einen GameBoy und 10.000 €, jetzt gibt MontanaBlack wohl nach

Anfang November stellte Sender Theo „Scrours Abfüller sagt „MontanaBlack Eris wurde vorgeworfen, eine Schuld von 10.000 Euro nicht bezahlt zu haben. Es folgten ein moralisches Ultimatum, weitere Verleumdungen und die Offenlegung privater Nachrichten. In etwa einer Woche sollte alles klar sein.

Was ist mit den Schulden? Am 2. November veröffentlichte Scurrose einen öffentlichen Post auf Twitter. Er sagt, er wolle Montana Black an seine Schulden erinnern, weil er nicht auf private Nachrichten antworte.

Scurrows sprach zunächst von fünfstelligen Beträgen, erklärte später aber, dass es um die 10.000 Euro gehe. Streamer Kevin „Orange“ Bongers behauptet auch, Montana Black schulde ihm noch etwas. Er hat ihr einen GameBoy für 4.000 Euro abgekauft, das Gerät aber nie erhalten.

Der deutsche Twitch-Streamer Montana Black sagt, er schulde ihr etwas.

Die Streamer stellten MontanaBlack eine Art moralisches Ultimatum: Wenn er die Schulden an diesem Tag bis 20 Uhr begleiche, würden sie die Summe oder den Gegenwert eines GameBoys an die Wohltätigkeitsorganisation Brot der Erde spenden.

Auch Lesen :  Google möbelt seine Android-Apps für Telefon, Kontakte und Messages auf

MontanaBlack kam dieser Aufforderung nicht nach, daher beschlossen die Sender, die Details der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die ersten erfolgreichen Sender, die den Weg für MontanaBlack und Scurrows geebnet haben, sehen Sie im Video.

Twitch: Wer waren die ersten erfolgreichen Streamer?

Scurrows und Orangen sind ein allgemeines Ärgernis

Wie wollten sich die Live-Streamer Gehör verschaffen? In den Tagen nach dem Ultimatum veröffentlichte Scurrows täglich Posts auf Twitter, die die Situation mehr oder weniger subtil beschrieben.

Obendrein lief im Stream von Scurrows Real Talk, der die Doppelmoral der Leute aufzeigen soll. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass MontanaBlack den verschuldeten YouTuber ApoRed kommentierte, aber seine eigenen Schulden nicht hätte bezahlen sollen.

Aber es könnte auch diejenigen geben, die Scurrows vorwerfen, unfair zu ihm zu sein, weil er ein „Casino-Channeler“ sei. Bei jemand anderem würde sich jemand darüber ärgern, die Schulden nicht zu bezahlen, aber für ihn wäre es eine Frage der Sympathie und damit der Schuld.

Am 7. November veröffentlichte Scurrows einen Screenshot einer privaten Nachricht auf Twitter, offensichtlich hatte er die Infragestellung seiner Aussage satt.

Auch Lesen :  ADHS: Ritalin normalisiert die Spontanaktivität im Gehirn

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie Inhalte außerhalb von Twitter, die den Artikel ergänzen.

Ich stimme zu, mir externe Inhalte anzuzeigen. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Der Screenshot zeigt Scurrows, der versucht, eine Rückzahlung mit MontanaBlack zu arrangieren, und erinnert ihn wiederholt daran. Er kündigte auch an, dass Montana Black rechtliche Schritte einleiten werde, um „seine Mailbox bald zu überprüfen“.

orangemorange spricht weiter von einer Verschuldung von 400.000 Euro

Gleichzeitig sorgte orangemorange im Stream für weitere Vorwürfe. Er soll sich für MontanaBlack auf dem Rollenspielserver „GrandRP“ von GTA V verbürgt haben. Dann wurde er von den Serverbetreibern angeboten.

MontanaBlack wurde gebeten, mehrere Trading-Streams zu betreiben und erhielt 400.000 €. Es kam jedoch nie zu Streams. Das brachte Orange in eine schwierige Lage und gefährdete sein eigenes Geschäft.

Orangemorange MontanaBlack gab jedoch zu, dass er nicht wusste, ob das Geld zurückgegeben wurde. Dann bat er um eine erneute Nachverfolgung.

Auch Lesen :  Erdnahe Asteroiden heute: Wann welche Asteroiden in Erdnähe sind

Allerdings droht er Montana Black: Je länger er Kontakt hält, desto mehr Informationen wird Orange preisgeben.

Sogar Kritiker von Scurrows und Orange begannen zu glauben, dass etwas dran sein könnte. Schließlich ist es nicht klug, eine Behauptung öffentlich zu machen, die leicht zu widerlegen ist. Im schlimmsten Fall droht ihnen Werbung ( Twitter).

MontanaBlack scheint aufgegeben zu haben

Was sind die neuesten Entwicklungen? Heute, am 8. November, gab orangemorange via Twitter bekannt, dass sie ein längeres Telefongespräch mit Montana Black geführt haben. Gute Nachrichten: Er soll endlich seinen GameBoy bekommen! (über Twitter)

Auch Scurrous war sich einig: Die Lage zwischen den Sendern sei endlich klar. Ob es nur 10.000 Euro waren oder ob der GrandRP-Vertrag auch telefonisch ausgehandelt wurde, ist nicht klar.

Auf jeden Fall will Scurrows seinen ursprünglichen Plan weiterverfolgen und das Geld spenden, sobald er es bekommt. Er hat in den letzten Tagen mehrere Spenden an öffentliche Wohltätigkeitsorganisationen geleistet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie Inhalte außerhalb von Twitter, die den Artikel ergänzen.

Ich stimme zu, mir externe Inhalte anzuzeigen. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Alles scheint also ein Happy End zu haben. Montana Black selbst hat die Angelegenheit auf Twitter nicht kommentiert, aber die Scurrows- und Orangemorange-Charaktere gewürdigt, indem sie ihre Tweets geliked haben.

MontanaBlack hostet einen Rentner-Stream auf Twitch mit 60.000 Aufrufen



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button