Buch-Buffet mit Marco Monetha

Wir können nur spekulieren, wie viele der vorgestellten Autoren Stücke aus der Vergangenheit adaptiert haben.


verklagen

Auf jeden Fall sind ihre Geschichten wie immer sehr unterhaltsam, manchmal amüsant und natürlich sehr informativ.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Die Arbeit wurde 2015 veröffentlicht Eine kurze Geschichte der Menschheit. Ein Buch, das den Lesern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Der Autor Yuval Noah Harari, ein israelischer Historiker, untersucht wissenschaftlich, wie die Menschheit zu dem werden kann, was sie heute ist: das Diadem der Schöpfung! Oder vielleicht ein Schrecken des Ökosystems? Warum haben wir angefangen, an Götter, Nationen, Menschenrechte zu glauben? Warum vertrauen wir auf Geld, Bücher und Gesetze und kapitulieren vor Bürokratie, Zeitplänen und Konsum? Diese und viele weitere Fragen werden von Harari umfassend untersucht und beantwortet. Es gibt viele Aha-Momente in diesem Buch. Beziehungen werden auf eine Weise angesprochen und erklärt, die noch nie zuvor in Betracht gezogen wurde und vielleicht auch nie gewesen wäre. Die kurze Geschichte der Menschheit umfasst 500 Seiten.

Erschienen im Pantheon Verlag, ISBN: 3570552691

Das Buchcover von

Foto: Pantheon-Verlag

Nordlicht – Die Tote am Strand

Kolund ist ein Ort in der Gemeinde Krusø im Süden Dänemarks. Sie liegt am Nordufer der Flandsburg Förde und ist eine Arena Nordlicht – Die Tote am Strand, ein Kriminalroman von Annette Hinrichs. In Kolund wurde die Leiche einer Frau gefunden. Es ist sofort klar, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelt. Die Tote wird als Liba Jorgensen identifiziert, eine Frau, die zwölf Jahre zuvor spurlos verschwunden war. Es stellt sich heraus, dass Livya seit Jahren unter falschem Namen in Deutschland lebt. Basierend auf diesen Erkenntnissen entsteht eine deutsch-dänische Forschungsgemeinschaft. Vibeke Boisen, die gerade die Leitung der Flensburger Mordkommission übernommen hat, und Rasmus Nyborg von der dänischen Polizei rollen den alten Fall wieder auf und stechen damit in ein gefährliches Wespennest. Dead Woman on the Beach ist der gelungene Auftakt einer vierteiligen Serie über das deutsch-dänische Ermittlerduo Boesen und Nyborg. Erschienen im Blanvalet Verlag ISBN: 3734107229

Cover des Buches „Nordlichter“.

Foto: Blanvalet-Verlag

Das Kind in dir muss das Zuhause finden: den Schlüssel zur Lösung

Eine etwas andere, aber sehr interessante Buchvorstellung befasst sich mit dem Schaffen der Schriftstellerin Stephanie Stahl. B Das Kind in dir muss das Zuhause finden: den Schlüssel zur Lösung Sie stellt einen neuen und interessanten Ansatz zur Arbeit mit dem inneren Kind vor. Mit Nummer und Modell des Schatten-/Sonnenkindes kommt es sowohl beim Publikum als auch in Fachkreisen sehr gut an. Sie zeigt klar und auf eine Weise, dass Laien verstehen können, wie man mit dem inneren Kind arbeitet, um fast jedes Problem zu überwinden. Stahl schreibt verständlich, praxisnah und mit einer gehörigen Portion Humor. Wer sich mit ihrer Herangehensweise auseinandersetzt, kann sein Selbstwertgefühl stärken und mehr Lebensfreude entwickeln. Eine Anleitung zum inneren Gleichgewicht.

Erschienen im Kailash-Verlag; ISBN: 3424631074

Buchcover Das Kind in dir muss ein Zuhause finden

Foto: Kailash-Verlag

offline

Arno Strobel schickt seine Heldin Jenny König in seine Arbeit offline Auf einer für Wetzman organisierten digitalen Reha-Reise. Doch kaum erreichen sie das Bergsteigerhotel auf 2.000 Metern, verschwindet einer der Teilnehmer spurlos. Jetzt schneit es draußen so stark, dass er das Hotel nicht verlassen konnte. Eine verzweifelte Suche nach der vermissten Person wird durchgeführt und sie wird bald gefunden. Aber der Mann wurde schwer misshandelt und hat seine Gedanken nicht mehr unter Kontrolle. Ab da beginnt für die Teilnehmer die Horrorreise. gesperrt und getrennt. Es ist keine Hilfe in Sicht und Sie wissen nicht, wem Sie vertrauen können. Ein spannender und flüssiger Schreibstil, überraschende Wendungen und die ebenso überraschende Auflösung. Mitfiebern und Nägelkauen ist garantiert. Erschienen im Fischer-Verlag, ISBN: 3596705580

Das Buchcover ist offline

Foto: Fischer-Verlag

Mission Earth – es lohnt sich, für die Welt zu kämpfen

Meine letzte Empfehlung gilt keinem geringeren als unserem Stern. Robert Mark Lehmann ist Fotograf, Meeresbiologe, Umweltschützer und Autor. Mission Earth – es lohnt sich, für die Welt zu kämpfen Letztes Jahr erschienen und in diesem Werk beschreibt er seinen Werdegang, der ihn als Umweltschützer motiviert. Lehmann beschreibt einige seiner Missionen und verrät grausame Tricks mit schützenswerten Tieren. Er besucht andere Naturschützer, berichtet von ihrer Arbeit und gibt immer wieder Anregungen, wie wir unsere Umwelt besser machen können. Man merkt schnell, dass dieser Autor enthusiastisch und energisch ist. Er scheut sich auch nicht, unangenehme Themen anzusprechen. Toller Nebeneffekt des Buches: Mit dem Kauf erwirbst du einen Quadratmeter Regenwald, der auf Dauer geschützt ist.

Verlag Ludwig Bowerlag; ISBN: 345328141

Das Cover des Buches Mission Earth

Foto: Ludwig Buchverlag

Source

Auch Lesen :  Wie TV-Star Serhiy Prytula Waffen für die Armee beschafft

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button